Sie befinden sich hier:

Elektromaschinen-Service

Reparatur und Instandsetzung.

Wir reparieren Antriebe (Drives) und führen Arbeiten an den zugehörigen Schaltanlagen durch. Durch unsere Zulassungen sind wir außerdem in der Lage an Ex-geschützten Motoren instand zusetzen.

Dabei ermöglicht unser strukturierter Arbeitsablauf eine fachgerechte Reparatur bei kurzer Durchlaufzeit.

Elektrische Befundung

Zu Beginn werden die elektrischen Werte erfasst und dokumentiert. Sofern dies noch möglich ist, erfolgt außerdem ein Probelauf in unserem Prüffeld.

Zerlegen

Nach einer visuellen Begutachtung Ihres Antriebs wird die Rentabilität einer Reparatur abgeschätzt und die Anlage demontiert und gereinigt.

Mechanische Befundung

Für die Erstellung eines Kostenvoranschlages wird der Antrieb zerlegt und der Zustand der Lagersitze und des Ankers bewertet.

Aufarbeiten

Nach Ihrer Auftragserteilung wird der Antrieb mechanisch (Lager, Lagersitze etc.) und eventuell elektrisch (Statorwicklung, Klemmbrett etc.) instandgesetzt.

Zusammenbau und Probelauf

Nach Endmontage und eventueller Lackierung erfolgt eine abschließende Begutachtung sowie ein Testlauf in unserer Werkstatt.

Prüfung und Dokumentation

Durch unser Personal werden Prüfungen nach DIN EN 60034-1 VDE 0530 oder DGUV Vorschrift 3 (vormals BGV A3) durchgeführt und bescheinigt.

Brauchen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns.

Unsere Spezialgebiete

Asynchronmotoren

Unser Reparaturservice umfasst Neuwicklung, Umbauten, Reparaturen und Revisionen aller Fabrikate von Normmotoren bis Baugröße 355 und Sonderantrieben.

Motorentrocknung

Motoren können nach einem Wasserschaden oder einer Hochdruckwäsche in unseren Öfen getrocknet werden.

Spezial-Antrieb

In unserer Werkstatt werden Antriebe für den Einsatz unter Wasser oder in Ex-Atmosphären repariert.

Gleichstrommotoren

Wir führen alle Wartungsarbeiten an Gleichstrommotoren aus, wie beispielsweise den Kohlenwechsel und die Bearbeitung des Kollektors.

Einblick in unseren Elektromaschinen-Service

Der Ablauf unseres Services